NaT Logo
NaT Meer Logo

Logo Stadt der Jungen Forscher
Home

Konzept

Teilnehmer

Veranstaltungen

Projekte 

Materialien

Pressespiegel

Links

Konzept: Stadt der jungen Forscher 2011

(Text in Anlehnung an: Stadt der jungen Forscher - Landeshauptstadt Kiel)

Durch Kooperation von Schulen und wissenschaftlichen Einrichtungen (im natur-, geistes- oder sozialwissenschaftlichen Bereich) sollen Schulen zu Projektorten werden und Hochschulen, Wissenschaftseinrichtungen und Unternehmen zum externen Lernort. Schüler lernen so neue Formen des Lernens kennen und können an markanten Orten Wissenschaft hautnah erleben.

Alle weiterführenden Schulen aus Kiel konnten sich mit ihren Ideen für interdisziplinäre Projekte mit einem Partner aus Hochschulen und/oder Wirtschaft um Förderung für Projekte bewerben, bei denen die jungen Forscher wissenschaftliche Fragestellungen selbstständig erarbeiten und umsetzen. (Weiteres siehe Ausschreibung.)

Diese Projekte fanden im Schuljahr 2010/2011 statt. Zum Ende des Schuljahres wurden dann Projektpräsentationen auf dem Wissenschafts-Festival "Stadt der jungen Forscher" im Mai 2011 in Kiel vorgestellt. Gleichzeitig fand eine bundesweite Fachtagung der Körber-, Robert Bosch - und der Deutsche Telekom Stiftungen zum Thema "Schule und Wissenschaft" statt.

Diese Schulprojekte sollen auch über das Jahr 2011 hinaus von besonderer Bedeutung sein, da das in Kiel existierende Netzwerk aus Schulen, Wissenschaft und Wirtschaft langfristige Kooperationen realisieren will. Sowohl für die Schulprojekte im Rahmen der "Stadt der jungen Forscher" als auch zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit wurden von dem Netzwerk Sponsoren gewonnen.
 


letzte Änderung: 12-Jun-11